FeinDesign Silke Wolter
FeinDesign Silke Wolter

Freie Arbeiten

Experimentaldrucke

Primär geht es Silke Wolter im künstlerischen Schaffen um das Abbilden von Zuständen. Sie gibt dem Vergänglichen eine Bühne, lädt zum genauen Hinsehen und Nachdenken ein. Sie beschäftigt sich mit der Frage nach Werten. Ist „Wert“ im Nutzen für die Menschheit oder im Materiellen zu sehen? Nicht selten werden beim Drucken die zu druckenden Materialien zerstört. So sind ihre Drucke Unikate im besten Sinne.

Bild im Bild

Ihre Illustrationen zeigen nicht, was ohnehin schon ausgedrückt wurde und lassen Platz für einen eigenen Zugang – sie laden Betrachter ein, sich ein Bild im Bild zu schaffen. 

Diplom Grafik-Designerin Silke Wolter studierte an der Fachhochschule Mainz und in St. Paul/Minneapolis, USA. Freie Arbeiten entstanden u. a. in der Radierung, Lithografie und Monotypie. Ausstellungen und Auszeichnungen. Mitglied der Sodener Kunstwerkstatt.

Unterricht

In der Lehre verfolgt Frau Wolter zwei Richtungen: ein Repertoire von unterschiedlichen Techniken bildet die Basis für künstlerische Aktivität, Experimente erweitern die Ausdrucksmöglichkeiten. Das Vermitteln kreativer Prozesse ist ein weiterer Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit.

Kinderkunstkurse gab Sie bereits in der Je Rang Art Galerie in Bad Soden-Neuenhain, Kreativitätsseminare über den Verband Druck und Medien Hessen.

 

 

Acryldruck auf Leinwand, gerahmt Monotypie
Druckfarbe auf Papier Tryptichon, Monotypie

Hier entsteht das Werk zur Bad Sodener Entente Florale 2013. Mit Bananenblatt und Acrylfarben auf Leinwand.

 

 

A U S S T E L L U N G E N

 

017 Mitgliederausstellung der Kunstwerkstatt, Stadtgalerie Bad Soden

 

2016 Schülerarbeiten im Landratsamt, Hofheim

 

2013 Künstlermarkt Wallauer Höfe, Wallau; Entente Florale, Stadtgalerie Bad Soden

 

2012 Künstlermarkt im Herrnbau, Bad Soden

 

2011 Kunstwerkstatt, Stadtgalerie Bad Soden

 

2010 Offene Ateliers, Aktionskreis Sodener Künstler

 

2005 2007, 2009 Kunstwerkstatt, Stadtgalerie Bad Soden

 

2002 Annäherungen, Volksbank Bad Soden

 

1997 20 Jahre Förderpreis, Bürgerhaus Dreieich

 

1991 Points of Departure, Goldstein Gallery, St. Paul, MN, USA

 

1990 Kunsttage Dreieich, Bürgerhaus Buchschlag

 

1989 Lauenburgische Akademie, Stadthauptmannshof, Mölln

 

1988 Colour Ways Trough Paper Means: Thesis Exhibition, Paul Witney Larson Gallery, St. Paul, MN, USA

 

1997 Förderpreis Dreieich, Bürgerhaus Dreieich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FeinDesign

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.